DIE TEILNEHMER DES DEUTSCH-RUSSISCHEN SOZIALFORUMS

Das Sozialforum richtet sich an Praktiker der Sozialarbeit aller Fachrichtungen. Im Online-Forum Fachaustausch möchten wir als Fachleute für den sozialen Bereich einen offenen und transparenten Dialog zwischen Russland und Deutschland aufnehmen und uns konkreten Fragen der Sozialarbeit zuwenden.
 
Nach einer einfachen Registrierung können Sie als Teilnehmer direkt im Onlineforum Fachaustausch mit diskutieren, Ihr Konto und Ihre Beiträge verwalten. Per Mailing werden Sie auf bevorstehende Veranstaltungen aufmerksam gemacht
 
Experten mit längerer Berufserfahrung im sozialen Bereich laden wir herzlich ein, sich auf der Webseite mit einer eigenen Präsenz vorstellen. Dies soll vor allem auch Betroffenen helfen, die auf der Suche nach fachlicher Hilfe in ihrem Lebensumkreis sind.
 
Besonders großen Wert legt das Sozialforum darauf, die Erfahrungs-Schätze aus der deutsch-russischen Zusammenarbeit zwischen sozialen Einrichtungen, die teilweise jahrzehntelang über die Grenzen hinweg gesammelt wurden, zu erfassen und einem breiten Fachpublikum zuzuführen. Solche Einrichtungen sind herzlich eingeladen, sich auf der Webseite als soziale Partnerschaft zu präsentieren.
 
Einzelne soziale Einrichtungen, die an einem Sozialaustausch im deutsch-russischen Kontext interessiert sind, können sich und ggf. ein Projekt, für das sie einen Partner im anderen Land suchen, im Bereich Organisationen präsentieren.