Rettung der Schule des Hl. Georg, Moskau

von Anne Hofinga

Eines der Hauptziele des Sozialforums ist Unterstützung und Schutz für russische soziale NGOs bei unbegründeten und andauernden Behinderungen durch staatliche Strukturen. Ende April wandte sich die Leiterin der Schule des Hl. Georg für schwerst- und mehrfachbehinderte Kinder in Moskau an das Sozialforum. Die Stadtteilsbehörden hatten für das jahrelang aus eigener Kraft aufwendig sanierte Gebäude der Schule einen Räumungsbefehl zum 17. Mai erteilt. 52 schwerstbe-hinderte Kinder sollten mitten im Schuljahr ohne Chance, irgendwo anders aufgenommen zu werden, auf der Straße landen. weiterlesen

Zurück