Konferenz im Außenministerium

von Anne Hofinga

ERWARTUNGEN UND MÖGLICHKEITEN DER DEUTSCH-RUSSISCHEN ZWISCHENGESELLSCHAFTLICHEN ZUSAMMENARBEIT

Berlin, Außenministerium, 25.-26.4.13

Eingeladen sind Vertreter deutscher NGOs und ihre russischen Partner. Bitte geben Sie diese Information breit an NGOs weiter, die im deutsch-russischen Kontext arbeiten.

Weitere Informationen und Anmeldung

Zurück